Mini Warenkorb

  • Keine Artikel im Warenkorb.

Was ist Propolis? Was ist die Wirkung?

Propolis ist ein natürliches Bienenprodukt, das Bienen erhalten, indem sie Blüten und Knospen verschiedener Pflanzen sammeln und ihre eigenen Enzyme hinzufügen.

Bienen produzieren Propolis, um ihre Bienenstöcke vor Bakterien, Viren, Pilzen und Mikroorganismen zu schützen. Propolis wird verwendet, um die Waben zu desinfizieren und zu schützen, Risse am Bienenstock zu reparieren und zu verhindern, dass andere Insekten und Tiere in den Bienenstock gelangen.

Propolis

Wenn Bienen ihre Bienenstöcke betreten, passieren sie einen aus Propolis gebildeten Schutzkanal. Auf diese Weise reinigen Sie sich und entfernen Viren, Bakterien und Mikroorganismen, die von außen mitgebracht werden. Somit ist die Hygiene der Bienenstöcke und Bienen gewährleistet.

Propolis ist eine Kombination der Wörter "Pro (Eingang, Verteidigung)" und "Polis (Stadt)". Es kommt vom griechischen und bedeutet "Stadtverteidigung". Es ist im Allgemeinen dunkelbraun, hat eine dickere Konsistenz und einen eigenartigen Geruch.

Es ist ein Bienenprodukt, das seit Tausenden von Jahren zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt wurde. Daher wurde bereits viel über die Wirkung von Propolis geforscht und es wird auch weiterhin dazu geforscht.

Was sind die Vorteile von Propolis?

Was sind die Vorteile von Propolis

Propolis, auch als Bienenharz bekannt, verhindert die Bildung von Viren, Pilzen und Bakterien und desinfiziert somit den Bienenstock.

Der Inhalt des Propolis ist ziemlich komplex und es wird geschätzt, dass es mehr als 300 Komponenten hat. Daher gibt es auch sehr viele Studien über die Wirkung des Propolis.

Im Allgemeinen besteht Propolis aus 50% Harz, 30% Wachs, 10% ätherischen und aromatischen Ölen, 5% Pollen und 5% mineralischen und organischen Rückständen. Propolis hat eine breitgefächerte Wirkung auf die menschliche Gesundheit. Und um über diese Wirkungen mehr zu erfahren, wird weiterhin Forschung betrieben.

Bienenwachs, das in großen Mengen im Propolis enthalten ist, kann vom Stoffwechsel fast gar nicht verdaut werden. Daher wird der Verzehr von Propolis in Rohform nicht empfohlen und muss vor dem Verzehr extrahiert werden.

Propolis Tinktur

Nur wenn der Extraktionsprozess richtig durchgeführt wurde, kann das Propolis auch seine volle Wirkung im menschlichen Körper entfalten. Bei einer richtigen Extraktion werden die nützlichen Bestandteile sichtbar und sind zum Verzehr bereit.

Propolis wirkt im Bienenstock gegen Viren, Bakterien, Mikroorganismen und Pilzwachstum. Daher bezieht sich die wissenschaftliche Forschung im Allgemeinen auf die antiviralen, antimykotischen, antimikrobiellen und antibakteriellen Eigenschaften von Propolis.

Wie benutzt man Propolis?

propolis

Propolis ist ein natürliches Bienenprodukt, das in den letzten Jahrhunderten zur Behandlung verschiedener Krankheiten verwendet wurde. Propolis wurde in der Zeit des antiken Griechenlands, des alten Ägypten, des Römischen Reiches und sogar des Zweiten Weltkriegs verwendet.

Propolis wurde in der Vergangenheit zur Behandlung verschiedener Hautkrankheiten, insbesondere von Verbrennungen und Verletzungen, eingesetzt.

Mit der zunehmenden Propolis-Forschung variierten auch Anzahl und Verwendung der aus Propolis gewonnenen Produkte. Wasserlösliche Propolis-Tropfen, Tabletten, Nasen- und Rachensprays sowie Sirupformen gehören zu den am meisten bevorzugten Propolis-Produkten.

Insbesondere die wasserlöslichen Propolis-Tropfen und Tabletten haben mittlerweile einen festen Platz unter den natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln.

 Propolis Trophen

Die wasserlöslichen Propolis Tropfen können täglich mit allen flüssigen und festen Lebensmitteln (wie Wasser, Milch, Saft und Joghurt) eingenommen werden.

Propolis Tabletten

Die Tabletten sind vor allem ideal für diejenigen, die den Geschmack von Propolis nicht mögen. Es ist ein praktisches Produkt, das 3 nahrhafte Bienenprodukte enthält. Es enthält Propolis, Gelée Royale und Blütenpollen. Es enthält keine Zusatz- und Konservierungsstoffe.

Vor der Verwendung von Propolis, sollte man auf folgendes achten

Vor der Verwendung von Propolis sollten die Gebrauchsanweisungen des Produkts sorgfältig gelesen und der Arzt konsultiert werden, falls Unklarheiten herrschen. Menschen mit chronischen Krankheiten sollten vor der Anwendung von Propolis ihren Arzt konsultieren. Ebenso sollten Sie, wenn Sie nicht wissen, ob Sie allergisch sind bei der ersten Verwendung einen Allergietest durchführen.

Woran erkenne ich eine Propolis-Allergie?

Wenn Sie Propolis zum ersten Mal verwenden, sollten Sie vor der Verwendung einen Allergietest durchführen lassen. Sind Sie allergisch gegen Propolis? Um dies herauszufinden, geben Sie ein paar Tropfen vom Propolis auf die Innenseite Ihres Handgelenks und warten ca. 15 bis 20 Minuten.

Wenn in dem Bereich keine Rötung, kein Juckreiz oder keine Reizung auftritt, sind Sie nicht allergisch gegen Propolis.

Einige der Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie Propolis verwenden, sind:

  • Propolis-Produkte sollten entsprechend der Altersgruppen täglich dosiert werden
  • Nicht alle Propolis Produkte auf dem Markt enthalten auch reines Propolis. Aus diesem Grund sollten Sie Propolis Produkte von sicheren Quellen beziehen und auf eine ordnungsgemäße Extraktion seitens der Experten achten.

Related Articles

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *