Mini Warenkorb

  • Keine Artikel im Warenkorb.

Was ist Bienenbrot?

Bienenbrot ist ein Bienenprodukt, das auch als "Perga" bekannt ist.
Obwohl es oft mit Blütenpollen, verwechselt wird sind es nicht die selben Nahrungsmittel.

Bienenbrot kann als der von Bienen fermentierte Pollen definiert werden. Es ist so, dass Bienenbrot der Zustand ist, in dem die äußere Membran der pollen in den Blüten von den Bieneneigenen Enzymen verdaut wird, und der gesamte Nährstoffgehalt freigesetzt wird. In der Tat ist der Abbau der Membran durch Enzyme ein Fermentationsprozess, und nützliche Bakterien entwickeln sich in dieser Fermentation. İn der Hinsicht ist das Bienenbrot leicht verdaulich und hat probiotische Eigenschaften.

İn der Zusammensetzung von Bienenbrot befinden sich die Lactobacillus-Bakterien. Diese Bakterien kommen auch in den nürzlichsten probiotischen Nahrungsmittel Joghurt vor.


Inhalt von Bienenbrot

Inhalt von Bienenbrot

Bienenbrot, ist nicht nur mit seiner probiotischen Eigenschaft, sondern auch ein wertvolles Produkt mit seinem Protein -, Vitamin-und Mineralgehalt. Bienenbrot enthält hohe proteingehalte sowie zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe. Beinhaltet Vitamine A, B1, B2, B3, B6, B12, C, E, D und K. Es enthält auch Mineralien wie Phosphor, Kalium, Kalzium, Natrium, Magnesium, Eisen und Zink.

Bienenbrot: Wie wird es konsumiert?

bienenbrot

Das leicht verdauliche Bienenbrot
eignet sich für den täglichen Verzehr für Kinder und Erwachsene.
Sie können Bienenbrot zum Frühstück oder als Zwischenmahlzeit verzehren.

Zum Frühstück können sie es konsumieren, indem sie es direkt kauen und zu Milch, Saft, Müsli oder Joghurt hinzufügen .

Kann als Zwischenmahlzeit zu Salaten, Smoothies, Fruchtjoghurt oder Snacks beifügt und verzehrt werden. Kinder können 3-6 Stück pro Tag und Erwachsene 6-12 Stück pro Tag konsumieren.

Related Articles

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *