Unsere Haut ist der wichtigste Teil unseres Körpers. Es ist sowohl eine Schutzbarriere als auch das wichtigste Maß für Schönheit. Deshalb pflegen wir seit Tausenden von Jahren unsere Haut mit verschiedenen Methoden.

Hautpflegeprodukte schützen unsere Haut vor Trockenheit und Zeichen des Alterns. Sie helfen, Hautwunden schnell zu heilen. Gleichzeitig ermöglichen sie uns eine makellose und glatte Haut gegen Probleme wie Akne und Mitesser.

Natürliche kosmetische Produkte, die wir in jüngerer Zeit gehört haben, tun all dies und mehr für unsere Hautgesundheit, ohne unsere Haut zu schädigen. In diesem Inhalt erklären wir, warum Naturkosmetikprodukte gesünder sind und welche Vorteile sie haben.

Künstliche Inhaltsstoffe sind ein Risiko für die Hautgesundheit

Obwohl die Menschen seit Tausenden von Jahren Hautpflege betreiben, begann die Verbreitung von kosmetischer Produkte vor etwa 100 Jahren. Die Nachfrage hat dazu geführt, dass sich der Inhalt kosmetischer Produkte geändert hat. Mit anderen Worten, die Nachteile künstlicher Inhaltsstoffe blieben aufgrund der gestiegenen Nachfrage im Hintergrund.

Einige kosmetische Produkte können künstliche Inhaltsstoffe wie Petrolatum oder Paraffin enthalten. Diese Inhaltsstoffe sind eine kostengünstige Möglichkeit, Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Gleichzeitig bietet es Unternehmen die Möglichkeit, mehr für weniger zu produzieren.

Wir wissen jetzt mehr über synthetische Materialien und ihre Nachteile. Aufgrund der Fakten, die aus den in den 1960er Jahren begonnenen wissenschaftlichen Studien hervorgehen, sind Naturkosmetikprodukte wieder zu einem Trend geworden.

Naturkosmetik hat viele Vorteile für Sie und die Natur:

  • Hohe Wirkstoffrate dank natürlicher Rohstoffe
  • Nachhaltige Produktion
  • Tests die nicht an Tieren durchgeführt werden
  • Hat mit Ihrer Haut kompatibler Inhalt

Weitere Informationen zu den Vorteilen von Naturkosmetik finden Sie in den folgenden Abschnitten.

1- Naturkosmetik ist sowohl haut- als auch naturfreundlich

Naturkosmetik wird hauptsächlich aus natürlichen und natürlichen Rohstoffen hergestellt. Auf diese Weise ist es sowohl haut- als auch naturfreundlich. Obwohl der Inhalt gewöhnlicher kosmetischer Produkte nicht natürlich sind, werden diese als natürlich gezeigt. Dafür werden bei der Werbung attraktive Bilder aus der Natur bevorzugt. Der Beweis für die wahre Natürlichkeit sind jedoch die Zertifikate. Informieren Sie sich daher vor dem Kauf eines Naturkosmetikprodukts über dessen Zertifikate.

2- Erdölfreie kosmetische Produkte zur sicheren Verwendung

Gewöhnliche Kosmetika enthalten häufig Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis. Diese Materialien sind billig und einfach zu verwenden. Einige Quellen erwähnen, dass Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis Ihre Hautporen verstopfen und Ausbrüche und Akne-Risiken verursachen können.

Zertifizierte Naturkosmetik enthält kein Mineralöl. Stattdessen enthält es pflanzliche Öle wie Mandeln und Shea, die unglaubliche Vorteile für die Haut haben.

Naturkosmetik ist perfekt für empfindliche Haut

Wenn Sie empfindliche Haut haben, können Allergiesymptome gegen künstliche Duft- und Farbstoffe auftreten. Künstliche Duftstoffe und Farbstoffe können bei empfindlichen Personen die Haut und die Atemwege reizen.

Naturkosmetik aus Pflanzenölen und Blüten- / Pflanzenextrakten eignet sich für alle Hauttypen. Es bekommt seinen angenehmen Duft von natürlichen Kräuterbestandteilen.

Naturkosmetik wird nicht an Tieren getestet

Das Testen von kosmetischen Produkten an Tieren ist seit vielen Jahren kostenlos. Es ist jetzt innerhalb der Grenzen der Europäischen Union (EU) verboten. Kosmetische Produkte, die vollständig in Europa hergestellt werden, wurden seit 2004 nicht mehr an Tieren getestet. Dies ist seit 2013 für Produkte aus dem Ausland erforderlich.

Hier gibt es jedoch eine Grauzone. Wenn ein Inhaltsstoff in Arzneimitteln oder Reinigungsmitteln verwendet wird, wurde er möglicherweise an Tieren getestet. Zertifizierte Marken wie Incia gehören zu den natürlichen Kosmetikprodukten, die nicht an Tieren getestet wurden. Sie werden hergestellt, ohne die Welt und alle Lebewesen zu schädigen.

Naturkosmetik die nicht an Tieren getestet wurde

Uandu ist ein Online-Shop, in dem Sie eine Vielzahl von Naturkosmetika finden. Sie können unser Naturkosmetiksortiment mit 100% natürlichem Inhalt entdecken, indem Sie auf unserer Homepage die Kategorie "Schönheit" auswählen.

Incia-Produkte verwenden nur 100% natürliche Inhaltsstoffe, die aus reinen, natürlichen Rohstoffen hergestellt und nicht gentechnisch verändert wurden. Beim Kauf von Naturkosmetik entspricht all Ihre Natürlichkeit Ihren Erwartungen. Verdickungsmittel, Schaummittel, Konservierungsmittel und synthetische Farben werden nicht verwendet. Alle Rohstoffe werden in Bio-F & E-Labors umgekehrt und es werden keine 100% natürlichen Inhaltsstoffe verwendet.

Die Produkte, die Sie bei Uandu kaufen, sind Naturkosmetika, die ohne tierversuche getestet wurden.

Naturkosmetik Frei von synthetischen Konservierungsstoffen

Kosmetische Produkte werden direkt auf die Haut oder die Hand aufgetragen. Synthetische Konservierungsmittel werden hinzugefügt, um gewöhnliche Kosmetika steril und haltbar zu machen. Wissenschaftliche Studien erwähnen jedoch, dass synthetische Konservierungsstoffe unerwünschte Ergebnisse auf Ihrer Haut verursachen können.

Saubere Meere und Naturkosmetik

Gewöhnliche Kosmetika können Mikroplastik enthalten. Diese Substanzen können sich leicht mit Wasser vermischen, da sie aufgrund ihrer Mikrogröße nicht gefiltert werden können. Mikroplastik kann die offenen Meere (Ozeane) erreichen. Von dort wird es von Meerestieren gefressen. Es schadet sowohl Meeren als auch Meerestieren.

Naturkosmetik enthält keine Mikroplastik. Es verschmutzt keine Oberflächen- und Grundgewässer. Es schadet der Natur und den Lebewesen nicht.

Naturkosmetik bedeutet nachhaltige Produktion

Verbraucher, die Naturkosmetik kaufen, ermutigen auch Unternehmen, die sich für eine nachhaltige Produktion einsetzen. Die Verwendung von Verpackungen aus erneuerbaren Energien und Lebensmitteln, die zu 100% recycelbar sind, ist für Naturkosmetikhersteller sehr wichtig.

Faire Produktion für eine faire Welt

Gewöhnliche Kosmetikhersteller befassen sich mit billigen Produktionskosten. Naturkosmetikhersteller hingegen legen Wert auf eine faire Produktion. Rohstoffe werden von landwirtschaftlichen Genossenschaften in Entwicklungsländern bezogen. Sie entwickeln ihre eigenen Rohstoffprojekte mit einem nachhaltigen Ansatz.

Durch die Wahl von Naturkosmetikprodukten können Sie

  • Faire Vergütung
  • Gute Arbeitsbedingungen
  • Ökologische Produktion

unterstützen.

Mit gesunder Verpackung sicher konsumieren

Paraban oder chemische UV-Schutzfilter stehen im Verdacht, hormonelle Aktivität zu verursachen. Sogar die Verpackung gewöhnlicher Kosmetika soll hormonell aktive Chemikalien enthalten. Für jeden dieser Inhaltsstoffe gibt es unterschiedliche Werte. In Anbetracht der täglichen Verwendung von kosmetischen Produkten kann es jedoch bei jeder Verwendung zu einer gewissen Exposition gegenüber diesen Inhaltsstoffen kommen.

Naturkosmetik hingegen wird ohne diese Inhaltsstoffe hergestellt.