biotin

Es geht in diesem Beitrag um die Definition und Funktion von Biotin. Wir werden auf den Biotinmangel und dessen Symptome näher eingehen. Wie funktioniert Biotin im Körper und welche Lebensmittel erhalten Biotin und wie und wo kann man Nahrungsergänzungsmittel für Biotin kaufen.

Was ist Biotin?

Biotin ist auch als Vitamin B7 bekannt und gehört zu den B-Vitaminen. Es hilft dem Körper Nahrung in Energie zu verwandeln. Das Wort ,,Biotin“ stammt aus dem altgriechischen Wort ,,Biotos“, was so viel bedeutet wie ,,Leben“ und ,,Nahrung“. Der Körper braucht Biotin um Haut, Haare, Augen, Leber und das Nervensystem gesund zu erhalten.  [1]

Wie funktioniert Biotin im Körper?

Biotin wird für die Unterstützung der Aufspaltung von Enzymen, Fetten, Eiweißen und Kohlenhydraten aus der Nahrung und die Energiegewinnung von diesen benötigt. Unser Körper braucht Biotin, um normale, gesunde Haare und Haut zu erhalten und die Vermehrung der Zellen zu gewährleisten. Bei einem Biotinmangel kommt es zu dünner werdendes Haar, Haarausfall und Bindehautentzündungen u.a.  [2]  [3]

Die 7 Vorteile von Biotin für die Gesundheit

Zade Vital Biotin - Vitamin B7 2500 mcg (30 Kapseln)
12,95 €

Normalerweise bekommen wir das Biotin über die Nahrung zugeführt, aber es kann manchmal zu Mangelerscheinungen kommen. Biotin reguliert den Blutzuckerspiegel, fördert schönere Haare, Haut und Nägel und ist wichtig für schwangere Frauen, um die Gesundheit der Babys zu unterstützen. Biotin wird von den Darmbakterien hergestellt und ist wasserlöslich. Es wird also im Körper im Wasser aufgelöst und kann nicht gespeichert werden.  [4]

  • Hilft gegen Haarausfall

Biotin hilft einer Studie aus dem Jahr 2015 zu Folge Haarausfall vorzubeugen und dünner werdendes Haar zu behandeln. Die Forscher fanden heraus, dass Frauen, die Biotin einnahmen, ein signifikantes Haarwachstum an den Stellen, die mit Haarausfall betroffen sind, aufweisen. Es wurde auch ein deutlicher Rückgang von Haarausfall gesehen.   [5]

  • Stärkung der Nägel

Ähnlich wie die Unterstützung des Haarwachstums, verbessert Biotin die Nagelgesundheit, wie Studien herausfanden. Es verstärkt die Nagelkutikel und verhindert so die Brüchigkeit.  [6]

  • Verbesserung der Haut

Biotin bringt eine Verbesserung der Hautstruktur und verringert Hautausschläge und bestimmte pathologische Zustände. Biotin spielt wie auch andere B-Vitamine eine Schlüsselrolle in unserem hormonellen System, welches den Auslöser für Probleme darstellen kann.  [7]

  • Unterstützung beim Aufbau und Reparatur der Muskulatur

B-Vitamine werden zum Wiederaufbau beschädigten Muskelgewebes, z. B. nach einem intensiven Training, benötigt. Aus diesem Grund sind sie sehr wichtig für den Muskelaufbau.  [8]

  • Cholesterinsenkung

Studien an Tieren zu Folge führt Biotin zu einer Senkung des Cholesterin-Spiegels. Insbesondere LDL Cholesterin, welches als schlechtes Cholesterin bekannt ist, wird reduziert.

  • Verbesserung des Blutzuckerspiegels

Eine spezielle Studie fand heraus, dass Cholesterin in Kombination mit einem weiteren Vitamin, Chrom, bei der Senkung des Blutzuckerspiegels unterstützen kann. 

  • Verbesserung des Stoffwechsels

Biotin ist für die Umwandlung der Nahrung in verwertbare Energie wichtig und spielt auch eine wichtige Rolle für ein gesundes und effektives Immunsystem dar. Biotin hilft ausserdem bei der Umwandlung von Glukose in Kohlenhydratquellen.

Biotinmangel: Gründe und Symptome

biotin kapseln

Menschen mit gesundheitlichen Problemen, die Beeinträchtigung bei der Aufnahme von Vitaminen haben, können einen Biotinmangel aufweisen. 

Die häufigste Ursache von Biotinmangel ist ein Biotinidase-Mangel (BTD). Das ist eine seltene Erbkrankheit, bei der der Körper nicht in der Lage ist, Biotin zu verwerten und das führt zu Biotinmangel im Körper. BTD betrifft ungefährt 60.0000 Neugeborene.

Die Symptome eines Biotinmangels sind:

  • Haarausfall
  • Schuppiger, roter Ausschlag um die Körperöffnungen wie Augen, Nase, Mund
  • Bindehautentzündungen
  • Krampfanfälle
  • Hautinfektionen
  • Brüchige Nägel
  • Neurologische Probleme wie Depressionen, Lethargie, Halluzinationen und Parästhesien in den Extremitäten

Die tägliche empfohlene Tagesdosis

Die empfohlene tägliche Einnahme von Biotin ist für Erwachsene und schwangere Frauen 40 mcg. Stillende Frauen brauchen 45 mcg.

Für Kinder wird die Menge gestaffelt von Babys von 6 Monaten bis 1 Jahr mit 6 mcg pro Tag.

Kinder von 1 bis 3 Jahren brauchen 20 mcg.

Kinder von 4 bis 10 Jahren brauchen 25 mcg.

Die Menge für Heranwachsende 35 mcg.

Einnahmequellen für Biotin

Natürliche Biotinquellen sind unter anderem:

  • Rinderleber
  • Gekochte Eier
  • Molkereiprodukte wie Milch und Käse
  • Süßkartoffeln
  • Gebrannte Mandeln
  • Spinat
  • Brokkoli
  • Bananen
  • Bierhefe
  • Sardinen
  • Nüsse, insbesondere Mandeln, Erdnüsse, Pekanüsse und Walnüsse
  • Hülsenfrüchte, Sojabohnen, Bohnen, Schwarzaugenerbsen
  • Vollkorngetreide
  • Blumenkohl
  • Pilze

Biotin Nahrungsergänzungsmittel

Wann sollte man Biotin-Ergänzungsmittel einnehmen? Normalerweise kann der Körper bei ausgewogener Ernährung Biotin gut aufnehmen, da es in vielen Lebensmitteln enthalten ist. Doch bestimmte Medikamente wie z.B. Antibiotika können verhindern, dass Nährstoffe vom Körper aufgenommen werden. Auch Verdauungsstörungen wie z.B. Colitis führen zu Malabsorption von Nährstoffen. Diese Menschen sollten in Betracht ziehen Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, um den Körper optimal zu versorgen. 

Die Biotineinnahme für Kinder, Erwachsene und Schwangere hat viele Vorteile. 

Erwachsene und Kinder sollten in erster Linie darauf achten, dass das benötigte Biotin über eine gesunde, ausgewogene Ernährung aufgenommen wird.

Die Einnahme von Biotin während einer Schwangerschaft ist wichtig. Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass bei Frauen das Risiko eines leichten Biotinmangels während der Schwangerschaft besteht, insbesondere im ersten Trimester. Hier ist es wichtig die richtige empfohlene Menge einzunehmen, um eine Überdosis zu vermeiden.

Wenn Sie Ihre Biotinspeicher füllen wollen empfehlen wir unsere Zade Vital Biotin-Vitamin B7 2500 mcg (30 Kapseln)

Sie unterstützten den Energiestoffwechsel und die Gesundheit von Haaren, Haut und Nägeln. Außerdem trägt es zum Schutz für die Schleimhaut bei.



Quellenangabe:

1- https://www.healthline.com/health/the-benefits-of-biotin

2- https://www.webmd.com/vitamins/ai/ingredientmono-313/biotin

3- https://www.hollandandbarrett.com/the-health-hub/vitamins-and-supplements/vitamins/vitamin-b/what-is-biotin/

4- https://www.medicalnewstoday.com/articles/320462#overview

5- https://alte-hausmittel.com/biotin-vorteile/

6- https://www.healthline.com/health/biotin-hair-growth#research

7- https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/lebensmittel/nahrungsergaenzungsmittel/sorgt-biotin-fuer-gesunde-haut-glaenzende-haare-und-feste-naegel-13635

8- https://de.myprotein.com/thezone/ernahrung/was-ist-biotin-vorteile-dosierung-nahrungsquellen/